Borderline 2.0 diesen Monat

April 2014

Generelle Öffnungszeiten (wenn nicht anders angegeben):
Freitag    23.00    bis 07.00
Samstag    23.00    bis 08.00


NEW ERAS – will soviel heißen wie “Wir sind die Zukunft!“. Die exklusive Technoparty mit den besten Newcomer-DJs aus Basel und der Region, die zudem bereits ab 16 Jahren besuchbar ist, feiert am Fr. 4.4. mal wieder im Borderline. 

KITTBALL SHOWCASE all night long in da house! Gemeint sind damit die drei Label Heads Tube & Berger, die charmante Juliet Sikora sowie auch Labelhoncho P.A.C.O. TUBE & BERGER sind momentan gefragter denn je. Nicht zuletzt dank Ihrer Single „Free Tribe“, welche sich wochenlang an oberster Stelle der Beatport-Charts hielt, erspielten sich die beiden sympathischen Jungs eine international immer größer werdende Fanbase. Auch JULIET SIKORA, die regelmäßig immer wieder für Furore in den angesagtesten Clubs rund um den Globus sorgt, knallt förmlich eine Peaktime-Kanone nach der anderen heraus. Abgerundet wird das „Kittball Labelshowcase“ durch den ebenfalls bei Kittball beheimateten P.A.C.O. (Sa. 5.4.

Am Fr. 11.4. heißt es PAT CARTER & MARCOS DEL SOL ALL NIGHT LONG! Freut Euch auf zwei Marathon-Sets der beiden Borderline-Residents.  

Anti-Superstar DJ, International DeeJay Gigolo Label Boss, GQ Man of the Year, Playboy, Jetsetter, Bon Viveur, Munich Machine, New York Muscle, tausende von DJ-Gigs, eine Fussballtrainerlizenz, begeisterter Ford Mustang-Fahrer. Kann man DJ HELL quantifizieren? Nein.DJ Hell ist einfach eine Institution in der deutschen DJ-Szene. In seinen weltweit gefeierten DJ-Sets herrscht bei Hell vorurteilsfreier Eklektizismus: Techno, House, Italo-Disco, Wave, Industrial, Acid-House und vieles mehr; es gibt nichts, was DJ Hell in seiner Höllenküche nicht kunstvoll zusammenbringen könnte! Am Sa. 12.4. bedankt sich der Borderline Club für über 10.000 Facebook-Likes und für 3,5 erfolgreiche Jahre mit DJ HELL und freiem Eintritt für alle! What? Ja, richtig, freier Eintritt bei Hell am 12.4. im Borderline! 

Am Do. 17.4. lautet das Motto des Abends „ELECTRONIC REVOLUTION“, mit dabei sind das russische Playmate, Playboy-Modell und die DJane GOLDY RISE,  
ALEX PRICE mit seinem Hit “Young Love”, DJ PEEZA (HouseFashion) und viele weitere mehr. Das Ganze ebenfalls ab 16 Jahren.

Am Fr. 18.4. feiern wir die NEW DARK NATION - BLACK EASTER EDITION. Frohe schwarze Ostern! Mit dem Besten aus Gothic, Wave, Electro, wie immer mit schwarzem Dresscode!

Am Ostersamstag 19.4. wird es dann richtig hoch hergehen: der holländische Top-Act SECRET CINEMA (GEM Rec. / Cocoon Rec. / Rotterdam), die ukrainische Techno-Granate MARIKA ROSSA (Italo Business / Kazantip / Fresh Cut / Kiev), der italienische Minimal-Gott ANDREA ROMA (Human Garden Music / Armada / 1605 / Toolroom) sowie Deutschlands „Krawall-Kanone“ KERSTIN EDEN (Abstract / levelNONzero) werden Euch den Abend über Ihre besten Bretter auf die Teller und Lautsprecher legen! 

Am So. 20.4. heißt es wieder „PROGRESSIVE EXPERIENCE” mit dem Besten aus den Bereichen  Progressive / Goa / Psytrance. Dieses mal erwartet Euch eine Labelnacht des angesagten Plattenlabels Spin Twist Records. Dieses entsendet gleich drei Boten, die den Labelsound repräsentieren: AUDIOMATIC (Live), KRAMA (Live) und VAISHIYAS (Live). 

Am 25.4. feiern wir bei WE ARE FAMILY! wie eh und je bei freiem Eintritt mit lokalen Szene-DJs, diesmal am Start sind für Euch: Tony Garcia, Sevenstyler, Boernski und Baeisi. 

Am Sa. 26.4. startet das neue und “andersartige” Partyformat J’ADORE (for gays, lesbians and friends) mit DJ PEEZA, DJane MARY & special guests - come, see and shake ya booty & don't miss it, cause it's hot! Schwule, Lesben & Freunde sind alle herzlich eingeladen!

Am Mi. 30.4. darf wieder in den Mai getanzt werden –und was für ein Tanz und Fest das werden wird! Freut Euch auf ein abwechslungsreiches Mega-Line-Up mit zwei Borderline-Premieren: erstmalig zu Gast ist die französische Kombo dOP (Circus Company / Paris), die bereits die Hauptbühne des LOVE FAMILY PARK beschallen durfte, sowie der Erfinder des Hightech-Minimal und der Mann mit der Maske BORIS BREJCHA (Harthouse)! Keineswegs weniger bekannt und genauso etabliert sind die beiden weiteren Acts des Abends, die bereits beide den Borderline Club gerockt haben und nun Ihr Können ewrneut unter Beweis stellen werden: FORMAT:B Live&DJ (Formatik Rec. / Franz) und DANIEL PORTMAN.

Gallery of Fame


AKA AKA DJ Rush Dubfire Jeff Mills Laurent Garnier Lexy & K-Paul Monika Kruse Richie Hawtin Sven Väth Turntablerocker

NEXT DATES

  • FR 18.04.2014

    New Dark Nation
    Black Easter

    SA 19.04.2014

    SECRET CINEMA / MARIKA ROSSA / KERSTIN EDEN / ANDREA ROMA
    Easter Special

    SO 20.04.2014

    PROGRESSIVE EXPERIENCE
    Audiomatic, Krama, Vaishiyas

Monatsprogramm anschauen